Das Klima

Wenn bei uns Winter ist, ist in Bahia Sommer, und das heißt:
Normalerweise ist die Höchsttemperatur 28 - 32 Grad. Gelegentlich in den Mittagsstunden bis 35 Grad. Dann ist eine Siesta im Schatten eine gute Idee. Der Januar ist der heißeste Monat. Nachts sind die Tiefsttemperaturen dann um die 23 Grad, tagsüber wird es 32 Grad. Mit einer relativen Luftfeuchtigkeit von 60-70% ist es nicht so schwül wie in Rio und nicht so feucht wie am Amazonas. An der Küste gibt es immer eine angenehme Brise. Einen richtigen Regentag gibt es selten. Wenn es mal regnet, dann nur kurz. Der meiste Regen fällt von April bis Juni. Die Wassertemperatur am Strand beträgt circa 23 Grad.

Der Hitze entsprechend sollte die Garderobe sein. Im bahianischen Sommer braucht man tagsüber nur möglichst leichte Blusen und Shirts aus Baumwolle.

Durchschnittliche Sonnentage im Winter:
Oktober: 20, November: 24, Dezember: 28, Januar: 29, Februar: 27, März: 26

Das aktuelle Wetter in Salvador, Ilheus, Canavieiras gibt's hier